Die Messe der Messen kündigt sich an

Wenn sich in knapp 2,5 Monaten die Pforten des Caravan Salon 2019 in Düsseldorf öffnen, beginnt aus unserer Sicht der Startschuss zur Messe der Messen. Ein Pflichttermin für alle Wohnmobilsten, Camper und Outdoor-Vans.

Daher schauen wir jetzt schon mal, welche Neuheiten und Themen sich ankündigen. Für uns ist diese Veranstaltung im jährlichen Messekalender ein Termin den wir gern wahrnehmen. Be unserem diesjähriger Besuch steht der Zubehörsektor im Fokus, weil wir hier das größte Potenzial sehen.

Der geplante Einbau des Vollluftfederungssystems geht in die nächste Phase. Wir blicken auf die aktuellen Entwicklungen bei der einzelnen Herstellern. Am Ende des Messebesuches steht dann fest, mit welchem Hersteller wir die finalen Gespräche führen werden. Daher wird dies ein Schwerpunkt unseres Besuches sein.

Desweiteren wird ein Schwerpunkt unseres Besuches auf den Bereich „Navigationssysteme für Wohnmobile“ liegen. Denn wir haben festgestellt, dass das standardmäßig verbaute Navigationssystem nur teilweise unsere Ansprüche erfüllt.

Wie bei allen Messebesuchen, werden wir uns über das Gelände in Düsseldorf „treiben“ lassen. Ja, das entspannte Gleiten durch die Hallen und das Freigelände macht es für uns aus. Dabei entdecken wir immer wieder neue interessante Ideen und Anregungen. Oftmals ergeben sich daraus auch für uns neue Ideen und Inspirationen.

Der Gang zu unserem Wohnmobilhersteller ist obligatorisch. Auch den weiteren Herstellern unserer Einbauten wird selbstverständlich ein Besuch abgestattet werden. Das Ziel dabei wird sein, sich über Neuerungen zu informieren.

Was werden Ihre Ziele auf der Messe sein? Was sollten wir uns Ihrer Meinung nach ansehen? Vielleicht treffen wir uns ja auf dem Messegelände und tauschen uns zu einzelnen Themen aus.

Kommentar verfassen