Wir waren offline …

… und haben somit Abstand vom beruflichen Alltag zwischen den Feiertagen genommen. Mit der absoluten Freiheit sind wir ein paar Tage durch die norddeutsche Tiefebene unterwegs gewesen.

Ab heute sind wieder regelmäßige Berichte von unseren beruflichen Fahrten und Erfahrungen zu erwarten.

Ebenfalls wird fortlaufend zum Thema Fahrwerksoptimierung, wie in diesen Blogg-Beitrag angekündigt, berichtet.

Zum Abschluss des ersten Blogg Eintrages 2019, wünschen wir ein erfolgreiches und wunderschönes neues Jahr. Mögen Sie all Ihre Traumziele in 2019 erreichen.

4. Advent

Wir wünschen allen Lesern und Abonnenten einen wundervollen 4. Advent.

Die nächste Tour steht an. Bis dahin verbringen wir die Zeit mit Lösungen zur Optimierungen unseres Fahrzeuges.

Ganz vorne steht dabei die Fahrwerksoptimierung. Wir prüfen die verschiedenen Möglichkeiten. Angefangen von angepasste Blattfedern bis hin zur Vollluftfederung.

Haben Sie solche Optimierungen vorgenommen? Wenn ja, dann schreiben Sie uns diese in den Kommentar.

Ab heute werden wir dies in loserer Reihenfolgen analysieren und vorstellen.

Stromversorgung

Wie laden Sie Ihre beruflichen Geräte wie Laptop und Handy auf? Wir laden möglichst viel über 12V Adapter.

Weshalb machen wir das so? Damit erhöhen wir die Zeit ohne Ladung der Aufbaubatterie, da unser SINUS Wandler keine Aktion hat.

Zum Laden unserer MacBook Pro’s und unserer iPhone’s oder iPad’s nutzen wir den „equinux Tizi Turbolader 2X Ultra 42W“ 12V Adapter.

3. Advent und Schnee

Allen Abonnenten wünschen wir einen wundervollen 3. Advent und schöne besinnliche Stunden.

Wie verfahren Sie mit Ihrem mobilen Zuhause/Büro, jetzt wo der Winter in allen Regionen Einzug hält? Abdecken, einwintern, „einmotten“ oder frostsicher betreiben?

Während viele Camper im Winter „eingemottet“ werden, ist unser an Landstrom angeschlossen. Die Heizung ist auf 10 Grad Raumtemperatur eingestellt und der Frischwassertank ist gefüllt.

Somit sind ist unser mobiles Zuhause immer Einsatzbereit.

Schreiben Sie in die Kommentare, wie Sie verfahren und weshalb.

Vor der Prüfung ist nach der Prüfung

Bei allen Fahrzeugen stehen regelmäßig diverse Prüfungen an.

Die Gasprüfung für die absolute Freiheit ist erfolgreich durchgeführt worden. 

Gasprüfung bis November 2020

Vereinbaren Sie rechtzeitig bei Ihrer Werkstatt einen Termin. Sonst dürfen Sie ggf. warten, bis Sie mit Ihrem Fahrzeug wieder einsatzfähig sind.

Durch den Boom in der Campingbranche sind viele Werkstätten mehr als ausgelastet.

Der nächste Campingsommer 2019 kommt ja auch und daher werden die freien Termine Anfang 2019 knapp sein.

Daher haben wir bereits heute die anstehende Dichtigkeitsprüfung im Februar 2019 terminiert.

Wir sind wieder einsatzfähig

Die „absolute Freiheit“ ist zurück und unser nächster Einsatz steht bevor. Alle Reparaturen und die Einbauten sind erfolgt. 

Was haben wir uns ein- bzw. anbauen lassen, seht selbst …

Die Kederschiene haben wir uns für kurzfristige Aufenthalte zum Einsatz eines Sonnensegels anbauen lassen. In den Wintermonaten sind wir so in der Lage zur Vergrößerung unseres „Wohnraumes“ ein Vorzelt anzubinden.

Da heutzutage alles über Strom betrieben wird, haben wir uns eine Außensteckdose 230V, 12V und SAT-Anschluss installieren lassen. Diese ist selbstverständlich von Ihnen abschaltbar.

Als nächsten werden wir uns intensiv mit Vorzelten und Sonnensegel beschäftigen und Euch über unser Ergebnis informieren.

Wartungsarbeiten und auf dem Weg nach Sprendlingen

Heute Morgen ein paar Wartungsarbeiten am Blog durchgeführt. Denn WordPress 5.0 steht unmittelbar vor der Auslieferung.

In diesem Zuge haben wir auch eine weitere Unterseite „Mobiles Büro“ eingebaut. In dieser erklären wir unsere Einbauten und Zubehör für das mobile Büro. Denn darum geht es in diesem Blog.

Gerade den Anruf von Euramobil erhalten. Alle Garantieabwicklungen sind abgeschlossen. Machen uns jetzt auf dem Weg um die „absolute Freiheit“ abzuholen. Endlich dürfen wir wieder beruflich und privat die Freiheit genießen.

Wir wünschen Euch ein wunderschönes 1. Adventswochenende.

Update zur Wartezeit

… so darf der Montagmorgen beginnen.

Heute Morgen ein sehr nettes Telefonat mit dem Hersteller geführt. Wir erhalten diese Woche auf Garantiebasis ein Neugerät als Austausch. Somit wird die Wartezeit nun bald zu Ende gehen.

Da zeigt sich, wer höflich und freundlich nachfragt, dem wird auch freundlich und hilfsbereit geholfen. Wir halten Euch auf dem Laufenden.